Federazione Svizzera Architetti Paesaggisti
Bund Schweizer Landschaftsarchitekten und Landschaftsarchitektinnen
Fédération Suisse des Architectes Paysagistes


Evariste-Mertens-Preis 2016

Projektwettbewerb „Grünfels“, Rapperswil-Jona
Der BSLA organisiert in einem zweijährigen Turnus einen Wettbewerb zur Vergabe des „Evariste Mertens-Preises“ zur Förderung junger Landschaftsarchitekten und Landschaftsarchitektinnen in der Schweiz. Der Evariste-Mertens-Preises 2016 wird in Partnerschaft mit der Stadt Rapperswil-Jona durchgeführt. Diese möchte mit dem Verfahren eine Projektgrundlage für die Umgestaltung der Grünfelswiese beim Bahnhof Jona erhalten.

Veranstalter ist die Stadt Rapperswil-Jona, unterstützt durch den BSLA. Der Wettbewerb wird in einem einstufigen, offenen und anonymen Verfahren durchgeführt.

Die Teilnahmeberechtigung bzw. Zulassung endet mit der Vollendung des 35. Lebensjahres. Massgebend ist das Datum der Ausschreibung des vorliegenden Verfahrens (25.4.2016).

Die Wettbewerbssprache ist Deutsch.

Abgabetermin: 2. September 2016

Wettbewerbsprogramm
Anmeldung und Unterlagenbezug via simap.ch