Fédération Suisse des Architectes Paysagistes
Federazione Svizzera Architetti Paesaggisti
Bund Schweizer Landschaftsarchitekten und Landschaftsarchitektinnen

11_2017

|   News   |   Agenda   |   Podium   |   Campus   |   Biblio   |   Divers   |  

News

SIA-Honorarordnungen im Würgegriff der WEKO

Die Wettbewerbskommission des Bundes (WEKO) hat Vorabklärungen zu den Ordnungen für Leistungen und Honorare (LHO) des SIA aufgenommen. Die WEKO vermutet, die LHO, sowie die Charta «Faire Honorare für kompetente Leistungen» und einzelne Wegleitungen zur SIA 142 könnten kartellrechtlich problematisch sein.

mehr / plus

Les règlements d'honoraires SIA prises dans l'étau de la COMCO

Commission fédérale de la concurrence (COMCO) a ouvert une enquête préliminaire sur les règlements SIA concernant les prestations et les honoraires (RPH). La COMCO avait en effet soupçonné les RPH, tout comme la charte « Honoraires équitables pour des prestations qualifiées » et certaines lignes directrices relatives au règlement SIA 142, d'être problématiques du point de vue du droit des cartels.

mehr / plus

Lohnerhebung 2017

Dieses Jahr haben die Planerverbände (BSA,BSLA, FSAI, FSU, IGS, SIA, SVU, SWKI und USIC) wieder eine Lohnerhebung für denProjektierungssektor durchgeführt.Die tiefsten Löhne verzeichnen einmal mehr die Landschaftsarchitekten, auch wenn sie steigende Tendenz aufweisen.

mehr / plus

Enquête sur les salaires 2017

Cette année, les associations professionnelles de mandataires (FSA, FSAP, FSAI, FSU,IGS, SIA, SVU-ASEP, SICC, USIC) ont une nouvelle fois mené une enquête sur les salaires dans la branche des études. Malgré une tendance positive, les architectes paysagistes perc?oivent les salaires les plus bas.

mehr / plus

SIA Positionspapier zur Landschaft

Mit diesem Positionspapier beschreibt der SIA seine grundlegendeWerthaltung zur Landschaft und deren gewu?nschter Entwicklung.Er will dazu beitragen, den Lebensraum Schweiz zukunftsfähig und qualitativ hochwertig zu gestalten.

mehr / plus

Papier de position SIA sur le paysage

Dans le pre?sent document, la SIA expose sa position de fond sur le paysage et son de?veloppement tel qu'elle le conc?oit.La SIA souhaite contribuer a? l'ame?nagement durableet de qualite? du cadre de vie en Suisse.

mehr / plus

Sinfonia d'aua in Flims eineweiht

Die Uraufführung der ersten Wassersinfonie ist am 22. September 2017 in Flims über die Bühne gegangen. Das Büro raderschallpartner hatte2016 den Studienauftrag für diesen speziellen Klangweg gewonnen.

Filmbeitrag

Save the Date: 1. Schweizer Landschaftskongress

Save the Date: 1er Congrès suisse sur le paysage

Der 1. Schweizer Landschaftskongresseswird am Donnerstag, 23. und Freitag, 24. August 2018 in Luzern stattfinden. Er wurde initiiert vom Forum Landschaft. Der BSLA ist Teil der breiten Trägerschaft.

Le 1er congrès suisse sur le paysageaura lieu jeudi 23 et vendredi 24 août 2018 à Lucerne. Initié par le Forum Paysage, la FSAP fait partie des nombreux organisateurs.

IFLA World Council Meeting 2017 in Montreal

Die Canadian Society of Landscape Architecture CSLA lud im Rahmen des World Design Summit zum 54. IFLA World Council Meeting nach Montreal ein. IFLA Präsidentin Kathryn Moore konnte 34 Delegierte willkommen heissen.

mehr / plus

Agenda

Leberecht Migge: Seine Zeit und seine Gärten

16.11.2017, Winterthur

Vortrag von Dr. Sophie von Schwerin im Forum Architektur Winterthur.

forum-architektur.ch

Forum Bâtir et Planifier 2017: Villes en pleine santé !

20.11.2017,Rolex Learning Center, EPFL

Le 13ème Forum Bâtir et Planifier, organisé conjointement parSIA Vaud,FSU romande,FSAP etEPFL aura pour thème la santé et l'urbanisme.

Programme

Was für Erholungsgebiete wünscht sich die Bevölkerung?

21.11.2017, HSR Rapperswil

Im Rahmen dieses Workshops werden Projektergebnisse und ein Praxisleitfaden vorgestellt und diskutiert.

Programm und Anmeldung

Planter la rue: Qui dit quoi, qui fait quoi ?

30.11.2017, Centre de Lullier

Journée techniquede l'association Plante & Cité Suisse

Programme et inscription

Reform im Garten - Das frühe 20. Jahrhundert in Theorie und Praxis

30.11.2017, HSR Rapperswil

Die ILF-Tagung 2017beleuchtet das Thema des Reformgartens in Deutschland und der Schweiz: Vorgestellt und diskutiert werden der zeitgeschichtliche Hintergrund, Theorien, die gartendenkmalpflegerische Praxis und natürlich verschiedene Anlagen.

Programm und Anmeldung

Weitere Termine finden Sie in der anthos-Agenda.

Podium

Po?le Gare - espaces publics sous-gare, Lausanne

Lancement d'un concours d'urbanisme

La refonte des espaces publics des quartiers sous-gare est un ve?ritable enjeu dede?veloppement urbain, au regard des transformation a? venir de la gare de Lausanne et ses alentours. La Ville de Lausanne lanceun concours destine? aux architectes-paysagistes et architectes afin d'imaginer l'ame?nagement de ces espaces publics.

mehr / plus

Überbauung Bahnhof Winterthur-Töss

Zusammen mit KilgaPopp Architekten haben Krebs und Herde Landschaftsarchitekten aus Winterthur den Studienauftrag für das Wohn- und Gewerbehaus beim Bahnhof Töss für sich entscheiden.

krebsundherde.ch

Studienauftrag Girtannerswiese, St.Gallen

Das Beurteilungsgremium empfahl der Helvetia Versicherung als Auslober einstimmig das Projekt «08_FLEX» vom Verfasserteam Staufer & Hasler Architekten und Rotzler Krebs Partner Landschaftsarchitekten BSLA zur Weiterbearbeitung.

Jurybericht PDF

hochparterre.ch

Die Besten 2017 - Nominierungen in der Kategorie Landschaft

Wer gewinnt dieses Jahr den goldenen, silbernen und bronzenen Hasen in der Kategorie «Landschaft»? Eine Bildergalerie auf hochparterre.ch versammelt alle nominierten Projekte. Die Trophäen werden am5. Dezember 2017im Museum für Gestaltung - Toniareal verliehen.

Wettbewerb gewonnen?

Gagné un concours?

Tue Gutes und rede darüber - gilt auch für Landschaftsarchitekten. Teilen Sie uns Ihren Wettbewerbserfolg mit.

Faitesle bien et parlez-en - s'applique également aux architectes-paysagistes. Informez-nous sur votre succès.

bsla@bsla.ch

Campus

HSR: Landschaftsarchitektur-Absolvent gewinnt GIS-Award 2017

Im Rahmen der Geoinformationstagung 2017 im Oktober an der HSR wurde erstmals der EDC-GIS-Award verliehen. Der Preis ging an den letztes Jahr diplomierten Landschaftsarchitekten Paavo Schöb für seine herausragende Bachelor-Arbeit über die Energielandschaft Limmattal.

hsr.ch

HSR: Ausstellung «Masterplan Zürichsee 2050»

Noch bis Freitag, 10. November 2017 kann die Ausstellung «Masterplan Zürichsee 2050» an der HSR besucht werden. Die Studierenden des Studiengangs Landschaftsarchitektur präsentieren ihre Studienprojekte des sechsten Semesters, in denen sie Ideen und Konzepte für die Gemeinden am Obersee bearbeiteten.

mehr / plus

Biblio

anthos 3-2017: Participation / La participation

anthos 3/2017 widmet sich dem vielschichtigenThema «Partizipation».
Le numéro d'anthos 3/2017 est consacré au thème de la participation.

mehr / plus

Landscript 4: Nature Modern

Natur ist nicht einfach nur "grün" oder das "Andere der Kultur". Sie ist ein geistiges Konzept. Das Mensch-Natur-Verhältnis erhält konkrete Form, indem es sich architektonisch artikuliert.

mehr / plus

Landscript 5: Material Culture

Landscript 5 untersucht die Theorie und Gestaltung der Landschaftsarchitektur vom Standpunkt einerMaterial Culture.

mehr / plus

Divers

Renaturer nos villes?

RTS: Interview avec Nathalie Baumann, écologue urbaine, collaboratrice scientifique à l?Université de sciences appliquées de Zurich et Lionel Tudisco, urbaniste à la ville de Sion.

pages.rts.ch

Baubeginn in der Oekolampad-Anlage Basel

Am 22. Februar 2011 konnten Salome Gohl und Anne-Kristin Läng den Evariste-Mertens-Preis des BSLA zur Neugestaltung der Oekolampad-Anlage in Basel entgegennehmen. Diese Woche fuhren die Bagger auf, die Eröffnung ist für Juli 2018 geplant.

stadtgaertnerei.bs.ch

Lewa Savanne: Baustart im Zoo Zürich

Für den Zoo Zürich ist sie das dritte Schlüsselprojekt nach der Masoalahalle und dem Elefantenhaus: die Lewa Savanne von Vetschpartner. Ab 2020 sollen dort Giraffen, Zebras, Nashörner, Strausse, Antilopen und Erdmännchen leben. Nun ist der Baustart offiziell erfolgt.

baublatt.ch