Bund Schweizer Landschaftsarchitekten und Landschaftsarchitektinnen
Fédération Suisse des Architectes Paysagistes
Federazione Svizzera Architetti Paesaggisti

11_2018

|   News   |   Agenda   |   Podium   |   Campus   |   Biblio   |   Divers   |  

News

Neue SIA Leistungs- und Honorarordnungen

Am 1. November 2018 publizierte der SIA neue LHO und Kalkulationshilfen sowie ein webbasiertes Honorarberechnungstool. Sie gelten bis Ende 2019 und können online kostenlos heruntergeladen respektive genutzt werden.

mehr / plus

Nouveaux règlements SIA concernant les prestations et honoraires

Le 1er novembre 2018, la SIA a publié de nouveaux RPH et outils de calcul ainsi qu'un outil de calcul des honoraires en ligne. Ils sont valables jusqu'à fin 2019 et peuvent être téléchargés ou utilisés gratuitement en ligne.

mehr / plus

Handbuch Schweizer Landschaftsarchitektur 2019-2020

Im März 2919 erscheint das neue Handbuch. Die Büros können potentiellen Auftraggebern wiederum ihre Leistungen und Projekte präsentieren. Mitmachen!

mehr / plus

Manuel Suisse de l'Architecture du Paysage 2019-2020

En mars 2019 paraitra le nouveau manuel. Une belle opportunité pour les bureaux de présenter leurs prestations et projets à un grand nombre de clients potentiels. Participer!

mehr / plus

Migge. Die originalen Gartenpläne 1910-1920

Als zerstört geltende Pläne des bedeutendsten Landschaftsarchitekten des 20. Jh. gefunden: 320 originale Gartenpläne von Leberecht Migge sind ab sofort als Buch erhältlich.

mehr / plus

Bundesrat verabschiedet zweite Etappe der Teilrevision des RPG

Le Conseil fédéral approuve la 2e étape de la révision partielle de la LAT

Pro Natura, BirdLife, Stiftung Landschaftsschutz und Schweizer Heimatschutz sind nicht zufrieden und bereiten eine Volksinitiative vor. BSLA, SIA und FSU werden koordiniert Stellung beziehen. Die Kritik der Planerverbände wurde weitgehend ignoriert.

Pro Natura, BirdLife, la FP et Patrimoine suisse ne sont pas satisfaits et préparent une initiative populaire. FSAP, SIA et FSU adopteront une position coordonnée. Les critiques des associations professionnelles ont été largement ignorées.

mehr / plus

Offener Brief Baukulturvermittlung

Lettre Ouverte médiation culture du bàti

Anlässlich der nationalen Tagung «Baukulturvermittlung als gesellschaftliche Verantwortung» unterzeichneten VertreterInnen vonArchijeunesund weitererOrganisationen einen offenen Brief an den Bundesrat.Teilen Sie dieses Anliegen? Sie können denOffenen Brief mitunterzeichnen.

A l'occasion de la conférence nationale «Médiation de la culture du bâti: une responsabilité de la société», des représentants d'Archijeunes et d'autres organisations ont signé une lettre ouverte au Conseil fédéral.Partagez-vous cette préoccupation ?Vous pouvez cosigner la lettre ouverte.

Visions prospectives pour le Grand Genève

La FSAP est désormais partenaire de la consultation internationale, nommée Visions prospectives pour le Grand Genève - Habiter la ville-paysage du 21e siècle, lancé par la La Fondation Braillard cet été.Il s'agit d'une consultation urbano-architecturale et paysagère pour la transition écologique des territoires urbains.

mehr / plus

Metropolitane Landschaften: Eine öffentliche Ressource?

Landschaften im Einzugsgebiet grosser urbaner Zentren werden durch intensive Erholungs- und Sportnutzungen überformt und umgedeutet. Im Zuge dieser Entwicklungen gilt es, die Landschaft als (öffentliche) Ressource neu zu denken und zu verhandeln, meinen Thomas Kissling und Daia Stutz im Newsletter 39 des NSL ETHZ zum Thema Öffentlicher Raum

mehr / plus

Hardturmpark

Die Zürcher stimmen am 25. November 2018 über ein neues Hardturm-Stadion ab. "Dabei übersehen sie das Potenzial, das es für die Weiterentwicklung ihrer Stadt bietet, wenn es richtig umgesetzt wird" meint Gerhard Mack in der NZZ am Sonntag vom 14.10.2018 und schlägt u.a. einen grossen Park zur Limmat hin.

mehr / plus

IFLA World Congress 2019

IFLA World Congress 2019 will take place in Oslo, Norway 18-20 September 2019. It is organised byNorwegian Association of Landscape Architects (NLA)and is entitled 'Common ground'.

mehr / plus

Agenda

Forum Bâtir et Planifier 2018

12.11.2018, Renens

SIA, FSU et FSAP présentent le Forum Bâtir et Planifier 2018. Titre: "La ville productive".

mehr / plus

Tagung Grünflächenmanagement

15.11.2018, ZHAW Wädenswil

Tagungsthema 2018: «Stafettenlauf durchs Stadtgrün»

mehr / plus

FSU-Zentralkonferenz

Conférence centrale FSU

16.11.2018

Das Thema Landschaft steht im Fokus der FSU Zentralkonferenz /Le thème du paysage est au centre de la Conférence centrale de la FSU

mehr / plus

Mehr als Panorama

22.11.2018, HSR Rapperswil

ILF-Tagung 2018 mit Schwerpunkt Landschaftsentwicklung im periurbanen Raum - von der Theorie zur Praxis

mehr / plus

Hitze in Städten

Quand la ville surchauffe

28.11.2018, Bern

Die Tagung zur Publikation des ARE / la journée qui accompagne la publication de l'ARE

are.admin.ch

Weitere Termine finden Sie in der anthos-Agenda.

Podium

Neuer Park in Zürichs Norden

Die StadtZürich plant in Seebach eine Wohnsiedlung für 1800 Leute. Jetzt hat die Stadt vorgestellt, wie der dazugehörige Quartierpark dereinst aussehen soll.Hager Partner haben sich mit ihrem Projekt «Terra Nova» im Wettbewerb gegen 38 andere Teams durchgesetzt.

NZZ Hochparterre

Pointe Nord - Praille Acacias Vernets

L'équipe "Bleu-Vert-Blanc"lauréate composée dedl-a designlab-architecture,Bruno Marchand,l'atelier du paysageJean-Yves Le Baron,RR&Aingénieurs-conseilsetEcoscan propose d'articuler les volumes et les fonctions de manière simple.

competitions.espazium.ch

Auszeichnung Guter Bauten 2018 Basel-Landschaft und Basel-Stadt

Alle fünf Jahre vergeben die beiden Basler Kantone gemeinsam die "Auszeichnung guter Bauten" - wozu natürlich auch die gebauten Landschaften gehören. Fontana, david&vonarx,Stauffer Rösch und weitere Landschaftsarchitekturbüros zählenzu den Ausgezeichneten.

auszeichnungguterbauten-bl-bs.ch

auprix Auszeichnung Berner Baukultur 2018

Die StiftungBerner Baukultur zeichnet zeitgenössische und interdisziplinäre Werke und Planungenim Kanton Bern aus. Dazu gehören 2018Raymond Vogel Landschaften AG (Wasserkraftwerk Hagneck) undExtra Landschaftsarchitekten (Europaplatz Ausserholligen).

atu-prix.ch

Pavillon suisse de la Biennale d'architecture de Venise 2020

La Fondation suisse pour la culture Pro Helvetia a lancé un concours pour le Pavillon suisse.51 dossiers ont été déposésauprès de Pro Helvetia dans le cadre du concours. Sept d'entre elles ont été retenues dans la sélection restreinte. Le projet«Les villes suisses se jettent à l'eau»de Paysage n'co sarl: Valérie Hoffmeyer, Monique Keller et Sylvie Kleiber en fait partie.

mehr / plus

Die Besten 2018: Nominiert in der Kategorie «Landschaft»

Wer gewinnt dieses Jahr den goldenen, silbernen und bronzenen Hasen in der Kategorie «Landschaft»? Die Bildergalerie auf hochparterre.ch versammelt alle nominierten Projekte. Wer die begehrten Hasengewinnt, enthülltdie Preisverleihung am 4. Dezember 2018im Zürcher Museum für Gestaltung.

2019 European Heritage Awards / Europa Nostra Awards

Call for Entries: TheEuropean Heritage Awards / Europa Nostra AwardsareEurope's highest honour in the heritage field. The Awards recognise the bestconservationprojects, the most impressiveresearch; the mostdedicated heritage professionals and volunteers; and the finestawareness raising, training and educational programmes.Deadline:15 November 2018.

europeanheritageawards.eu

Campus

40 neue LandschaftsarchitektInnen

Am 28.9.2018 fand die Diplomfeier am Studiengang Landschaftsarchitektur, HSR Hochschule für Technik Rapperswil statt. 40 Studierende haben mit demBachelor of Science FHO in Landschaftsarchitektur das Studium abgeschlossen.

mehr / plus

ZHAW Lehrgang Pflanzenverwendung

Pflanzen treten nicht einzeln auf, sondern in einem sogenannten Vegetationssystem. Vegetationssysteme sind nicht starr; sie verändern sich ständig. Die Wechselwirkungen zwischen Pflanze (Stauden und Gehölze), Substrat und Pflege spielen dabei eine wichtige Rolle.

mehr / plus

Biblio

Landscape Architecture Europe #5

This fifth edition of the book series Landscape Architecture Europe shows and reflects on 48 contemporary projects, selected by a practitioners' jury out of over 200 entries from all over Europe. The selected projects are groundbreaking: some for their innovative ways of tackling sustainability, others for their political stance concerning concepts such as nature and democracy.

mehr / plus

Collage 5/18

Landschaft(en) / Paysage(s) / Paesaggi(o)

Wo immer wir hinschauen, beim Blick aus dem Fenster von Zuhause, im Büro oder aus dem Zugsabteil, zeigt sie sich: die Landschaft. Aber entspricht diese Landschaft, die wir da sehen, unserem Bild von Landschaft im Kopf?

collage_5_18.pdf

Hitze in Städten

Quand la ville surchauffe

Die Publikation zeigt Szenarien, Methoden, Strategien, konkrete Massnahmen und Verankerungsbeispiele in Raumplanungsinstrumente von verschiedenen Städten im Umgang mit Hitze auf.

La publication identifie des scénarios et des méthodes de gestion de la chaleur ainsi que des mesures concrètes et des exemples d'ancrage à long terme par une prise en compte dans les instruments de planification.

are.admin.ch

Kinder von heute im Raum von morgen

Umfrage zur Mitwirkung von Kindern undJugendlichen bei Planungs- und Bauvorhaben.Resultate der Umfrage bei Fachpersonen aus der kommunalen, kantonalen und privatwirtschaftlichen Raum-, Verkehrs- und Bauplanung, Architektur, Innenarchitektur und Landschaftsarchitektur.

mehr / plus

Divers

ZüriBahn

Die Zürcher Kantonalbank hat das Design und die Architektur der Kabinen, Stützen und Stationen der ZüriBahn festgelegt. Mit der Einreichung des Dossiers für das Plangenehmigungsverfahren beim Bundesamt für Verkehr tritt die Realisierung der ZüriBahn in die entscheidende Phase.

2020.zkb.ch